Durch gemeinsames Wachstum zu qualitativ hochwertiger HR-Software

Wie das Logistikunternehmen byrd mithilfe von Kenjos skalierbarer und mitwachsender HR-Software eine stärkere Beziehung zu seinen Mitarbeiter*innen aufbauen konnte.

DOWNLOAD FALLSTUDIE

Über byrd

Die byrd technologies GmbH sind ein schnell wachsendes E-Commerce-Logistik- und Fulfillment-Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Logistikbranche zu revolutionieren. Ihr Ziel ist es, die Nummer 1 unter den europäischen E-Commerce-Fulfillment-Anbietern zu werden, indem sie hochmoderne Lösungen für Online-Shops aller Formen und Größen anbieten und ihre skalierbaren Fulfillment-Services ermöglichen es Online-Händlern, ihr Geschäft auszubauen und ihr Potenzial auszuschöpfen.

LÄNDER

Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Spanien

LÖSUNGSKONZEPT

Digitale HR, Recruiting, Abwesenheit, Berichte & Analytics

ANZAHL DER MITARBEITER

102

BRANCHE

Logistik

PROJECT HEROES

Julia Schembri, Director Human Resources

Die Herausforderung

Als junges, agiles Startup befindet sich byrd in einer rasanten Wachstumsphase. Allein in den letzten zwei Jahren ist das Unternehmen um achtzig Mitarbeiter*innen gewachsen. Das damals noch kleine HR Team sah sich mit der Herausforderung konfrontiert, den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Zusätzlich mussten sich Mitarbeiter*innen einzeln an das Personalmanagement wenden, die händisch das Abwesenheitsmanagement und die Zeiterfassung mittels Excel-Tabellen vornahmen. Lange Abstimmungsschleifen und Probleme bei Urlaubsübergaben sowohl bei den Arbeiter*innen im Lager als auch im Büro waren die Folgen. Auf Grund dieses hohen Arbeitspensums mussten einige Projekte verschoben werden.

Ab einer bestimmten Mitarbeitergröße sah byrd den Bedarf, den HR-Bereich zu formalisieren und professioneller und übersichtlicher zu gestalten. Die Mitarbeiter-Dokumentation sollte vielmehr durch eine direkte und digitale Personalverwaltung mit einem möglichst hohen Automatisierungsgrad ablaufen. Die Erwartung an Kenjo war eine skalierbare, mitwachsende Lösung, die nicht zu einem umfangreichen IT-Projekt ausufert.

Durch das gemeinsame Wachstum mit Kenjo konnten wir viel Feedback geben und fühlten uns als Kunde gehört und wertgeschätzt.

JULIA SCHEMBRI, HEAD OF HR

Die richtige Strategie

Gemeinsame Entwicklung der Features

Kenjo übernimmt für byrd die gesamte Personalverwaltung an einem Ort. Dabei liegt die Mitarbeiter-Dokumentation in der Cloud. So können Mitarbeitende ihre Stunden selber aufzeichnen, auf persönliche Dokumente jederzeit zugreifen, neue Dokumente hochladen und Urlaubstage beantragen. Manager überblicken ausstehende Urlaubstage und genehmigen bei Bedarf Urlaubsanträge. Mit wenigen Klicks erstellt das Personalmanagement jetzt Arbeitszeugnisse, protokolliert Mitarbeiterbestätigungen und kann auf individuelle Mitarbeiterwünsche und -bedürfnisse eingehen.

Dem Unternehmen ist dabei wichtig, mit einer HR-Software zu arbeiten, die agil auf ihre Bedürfnisse reagiert und aktiv Verbesserungsvorschläge einbauen kann. Vor diesem Hintergrund gestaltet byrd die Entwicklung neuer Kenjo-Funktionen aktiv mit und übernimmt einige von Julias Ideen zu Fragen der Kompetenzmessung und des anonymen Feedbacks. Julia betont, dass “die kontinuierlichen Verbesserungen und Anpassungen in den Updates einen enormen Mehrwert bieten.”

Einfache Hilfe bei Kurzarbeit und Homeoffice

Wie viele andere Unternehmen musste byrd ihre Belegschaft letztes Jahr in Folge der Corona-Pandemie in die Kurzarbeit schicken. Bevor diese beantragt werden kann, sind Beschäftigte allerdings zunächst verpflichtet, ihren Resturlaub aufzubrauchen. Hier erweist sich das digitale Abwesenheitsmanagement als ein genauso wichtiger Begleiter wie beim Arbeiten im Homeoffice. Das Verwalten der Auszeiten in den einzelnen Teams funktioniert selbsterklärend und ist vor allen Dingen jederzeit und auf jedem Gerät einsehbar. Dabei freut sich Julia besonders darüber, dass “das man kein HR-Profi sein muss, um das Tool zu bedienen. Andere HR-Softwares schienen oftmals so kompliziert, dass niemand im Unternehmen sie nutzen wollte.”

Starter oder Growth.
So findest Du das passende Modell.

In einer 30-minütigen, personalisierten Demo zeigt Dir unser Vertriebsleiter Bart alle Features von Kenjo und hilft Dir, den passenden Plan auszuwählen.

MEETING BUCHEN

Ergebnisse

Durch die inhaltliche Entlastung bei den Routinearbeiten im Personalmanagement konnte sich die Personalabteilung von byrd um ihre eigentliche Arbeit am Menschen konzentrieren. Das HR-Team freut sich zudem über eine höhere Flexibilität im Unternehmen bei orts- und zeitunabhängiger Bearbeitung der Urlaubsanträge, wodurch auch das Arbeiten im Homeoffice vereinfacht wird. Die einfache Handhabung ohne stundenlange Schulungen ist dabei ein großes Plus.

Gemeinsame Weiterentwicklung an den Features von Kenjo

Einfache Hilfe bei Kurzarbeit und Homeoffice

Positive Annahme unter allen Mitarbeiter*innen

DOWNLOAD FALLSTUDIE

Ich habe mit vielen HR-Softwares gearbeitet, doch Kenjo ist das erste Tool, das alles vereint.

JULIA SCHEMBRI, HEAD OF HR